Wintersonnenwende...

Heute ist der Tag der Wintersonnenwende, die längste Nacht des Jahres. Von nun an werden die Tage langsam, langsam wieder länger. Das Licht kehrt zurück, wenn auch zuerst fast unmerklich, so werden wir bald vor allem nachmittags schon wahrnehmen, dass es etwas länger hell bleibt. Zuerst aber wollen wir Weihnachten feiern, den Geburtstag des Jesuskindes als Zeichen der Hoffnung auf den Sieg des Lichts (des inneren und des äußeren) und der Liebe in dieser dunklen Zeit.

 

Heute dürfte dieses kleine Puppenwesen bei seiner neuen Familie eingetroffen sein:

Sie ist in enger Zusammenarbeit mit der Mama der kleinen Mette entstanden, für die sie, in ein kleines Puppenwägelchen gebettet, ein liebes Weihnachtsgeschenk sein darf.

 

Ich hoffe, liebe Mette, Dein Püppchen wird Dir ein treuer Begleiter werden und Ihr habt viel Spaß miteinander.

 

Habt alle ein paar hoffentlich nicht mehr zu stressige letzte Adventstage vor Heiligabend.

 

Liebe Grüße voller Licht und Vorfreude,

Eure Jenny

Kommentar schreiben

Kommentare: 0