Willkommen, lieber schöner Mai

Willkommen, lieber schöner Mai, mit Deinen Blüten, den grünenden Bäumen, dem lauten, jubilierenden Vogelgezwitscher. Nun bist Du schon eine Woche alt - wie die Zeit rast! Gestern abend im Bett habe ich zum ersten Mal ganz deutlichen einen Kuckuck rufen hören. Und heute morgen beim Wachwerden um viertel nach fünf auch wieder! (und wieder kein Geld in der Tasche natürlich... ;-)

 

Eines der selbstgemachten Dinge, die ich Euch schon lange vorstellen wollte (kurz zu sehen war er schon hier), ist mein erster eigener Quilt, ein langehegter Traum, den ich mir im Februar und März in einem Anfänger-Patchworkkurs von Chrismone erfüllt habe. Es ist ein einfaches erstes Stück für Anfänger, aber es gefällt mir schon sehr gut und ich glaube, es könnte süchtig machen... ;-) Wenn ich nur mehr Zeit hätte, denn die Puppen kommen natürlich an erster Stelle... Gut war auch, dass ich in den Patchwork-Stückchen des Quilts einige kleine Stückchen von alten Puppenkleiderstoffe und somit viele Erinnerungen verarbeiten konnte, die ich leider leider nicht mehr verwenden darf, da sie nicht ausreichend schadstoffgeprüft sind. Die Rückseite des Quilts ist aus kuscheligem weinroten Fleece, so dass ich ihn wunderbar beim Nähen frühmorgends oder beim Vorlesen mit den Kindern als Schoßdecke benutzen kann.

Quilt, Patchwork, Chrismone, Chrismone Anfängerkurs, Westfalenstoffe
Quilt, Patchwork, Chrismone, Chrismone Anfängerkurs, Westfalenstoffe
Apfelblüte Topaz
Apfelblüte in unserem Garten

Nach einigen sonnigen, aber sehr schwülen und windigen Tagen mit Gewitterabenden scheint das Wetter hier heute allerdings schlechter zu werden. Ein bisschen Regen kann der Garten ja dringend vertragen. wir haben auch einiges gesät, Zinnien, Cosmeen, Kürbis, Zuckererbsen, es sollen noch Bohnen folgen und es werden neue Tomaten gepflanzt im neuen von meinem mann gebauten Tomatenhaus. Also, nach ein bisschen durst stillender Feuchtigkeit dürfen die wärmenden Maisonnenstrahlen dann aber gern zurückkommen...


Portionsweise gibt es hier in der nächsten Zeit noch einige private kreative Dinge vorzustellen, und auch zwei neue Wunschpuppenkinder, die in den nächsten Wochen entstehen werden. Außerdem habe ich heute ein Gespräch, was vielleicht einigen frischen Wind in mein Puppenmacherinnen-Dasein bringen wird. Seid gespannt.


Ich wünsche Euch eine schöne Woche!

 

Herzliche Mai-Grüße,

Jenny

Kommentar schreiben

Kommentare: 0