Harzliche Bildergrüße

Wir sind zurück aus unserer Herbstferienwoche in Schierke im Harz - trotz überwiegend grauen Nieselwetters hatten wir dank zahlreicher Unternehmungen eine schöne Zeit... Schierke liegt in gut 600m Höhe direkt am Fuß des Brockens. Wir sind nun schon zum dritten mal dorthin zurückgekehrt. Es ist ein hübsches kleines Örtchen, man kann von dort aus sehr gut wandern, mit der Brockenbahn entweder auf den Brocken oder nach Wernigerode, in die alte Fachwerkstadt, fahren oder andere Ausflüge in Bergwerke und Höhlen unternehmen... Ebenfalls lohnend ist eine Fahrt in Thale mit der Kabinenseilbahn zum Hexentanzplatz oder mit den Sesselliften zur Rosstrappe (dazu gibt es eine schöne Legende von einer Prinzessin und einem Riesen, wer will kann sie hier nachlesen). Gewohnt haben wir im Alten Postamt in Schierke, dem unter Denkmalschutz steht und in dem die Wohnungen Namen wie "Paketannahme", "Luftpost" oder "Tresor" haben... Taucht ein bisschen in die mystische, sagenumwobende Stimmung in der Bergwildnis ein...

 

Kalte Bode, Schierke
Spielen am Wildbach Kalte Bode in Schierke
Altes Postamt Schierke
Aus Schierke kommt auch der Schierker Feuerstein, ein Kräuterlikor, benannt nach den Schierker Feuersteinen, einer Felsformation in der Nähe
Aus Schierke kommt auch der Schierker Feuerstein, ein Kräuterlikor, benannt nach den Schierker Feuersteinen, einer Felsformation in der Nähe
Thale, Hexentanzplatz, Kabinenseilbahn
Kabinenseilbahn in Thale zum Hexentanzplatz
Blick zur Rosstrappe
Blick zur Rosstrappe
Fahrt mit der Harzer Schmalspurbah ("Brockenbahn") nach Wernigerode
Fahrt mit der Harzer Schmalspurbah ("Brockenbahn") nach Wernigerode
Wernigerode Rathaus

An einem Tag sind wir in Drei Annen Hohne den Löwenzahnpfad entlang zum Hohnehof gewandert - ein Naturentdeckerpfad für Kinder. Auf dem Naturerlebnis-Hof gibt es dann ebenfalls ein vielfältiges Angebot, um den Kindern die Zusammenhänge der Bergnatur näherzubringen.

Löwenzahnpfad, Hohnehof, Drei Annen Hohne, Naturentdeckerpfad
Löwenzahnpfad, Hohnehof, Drei Annen Hohne, Naturentdeckerpfad
Löwenzahnpfad, Hohnehof, Drei Annen Hohne, Naturentdeckerpfad
Löwenzahnpfad, Hohnehof, Drei Annen Hohne, Naturentdeckerpfad

Hier ein paar Fotos vom Besucherbergwerk Drei Kronen und Ehrt, wo ehemals Schwefelkies zutage gefördert wurde, das aber leider bald geschlossen und verfüllt werden soll. Dort konnte man mit einer Grubenbahn einfahren und wurde dann sachkundig und humorvoll im alten Bergwerk herumgeführt.


Besucherbergwerk Drei Kronen & Ehrt, Grube Einheit
Besucherbergwerk Drei Kronen & Ehrt, Grube Einheit
Besucherbergwerk Drei Kronen & Ehrt, Grube Einheit

Am letzten Tag dann die Fahrt zum Brocken mit Wanderung hinunter...

Brocken
Brockenblick
Gemeinerweise dann am Tag der Abfahrt freie Sicht zum Brocken (von der Autobahn aus aufgenommen) - dies ist einer von 59 nebelfreien Tagen im Jahr auf dem Brocken... - an 306 Tagen ist nebel und somit nicht viel zu sehen.... aber es ist trotzdem spannend

Dies war mein Urlaubsbericht, ich hoffe er hat Euch ein bisschen gefallen. Nun sind noch eine Ferien, aber ich nehme nach und nach wieder die Arbeit in meiner Puppenwerkstatt auf und werde Euch ganz bald hier das nächste Wunschpuppenkind präsentieren können. Psst... es hat wieder rote Locken...


Ganz harzliche Grüße,

Eure Jenny

Kommentar schreiben

Kommentare: 0