Sternchen und Bommel: Kuschelpuppen für ältere Babies und Kleinkinder

Vorab - wie gefällt Euch mein geändertes Design? Anstoß dafür gaben weniger ästhetische, als vielmehr praktische Aspekte - "responsive" sollte es sein, also auch auf mobilen Geräten gut abrufbar, da mittlerweile fast die Hälfte aller meiner Seitenaufrufe von unterwegs getätigt werden. Ich hoffe, es gefällt Euch und Ihr kommt gut damit klar! Für Feedback, ob positiv oder konstruktiv negativ, bin ich jederzeit dankbar.

 

Nun aber zu den Puppenneuigkeiten: Auch in der vergangenen Woche sind zwei weiche Kuschelpuppen für ganz kleine Kinder entstanden: ein 30er Schlamperle und eine Tuchpuppe.

 

Das Schlamperle ist nach dem Vorbild einer ganz alten Puppe von mir aus 2011 entstanden: "Bommel" lebt seit genau 6 Jahren auf Amrum, sein Mädchen, Neele, ist nun mittlerweile 7 Jahre alt und bekommt im Dezember ein Geschwisterchen. Für dieses möchte Neele ein ebensolches weiches Bommel-Puppenkind haben wie ihres. Darum habe ich noch einmal einen Bommel wie damals gefertigt, ganz klassisch nach Waldorfart mit zurückhaltend gesticktem Gesicht und in zurückhaltenden Farben. (Wie sich doch meine Puppen seither doch verändert haben!) Der Overall ist aus einem doppelt genommenen natur-pistazie-braun geringelten Interlockjersey aus farbig gewachsener Baumwolle genäht. Die Knotenmütze besteht aus weichem naturfarbenem Bio-Frottee..

 

Daneben ist außerdem wieder eine Tuchpuppe entstanden, die ebenfalls ein Baby auf dieser Welt begrüßen soll. Es hat eine weiße Mama und einen farbigen Papa, daher habe ich wieder einmal den schönen milchkaffeebraunen Puppentrikot verwendet.. Was die Farben der anderen Stoffe angeht, war das Sternchen aus Februar 2017 Vorbild.

 

Von Herzen alles Gute beiden neuen Erdenbürgern, mögen diese beiden Euch helfen beim Be-Greifen und Entdecken dieser großen, im Grunde doch wunderbaren Welt! Mögen sie Licht und Liebe zu Euch bringen.

Tuchpuppe, Schlamperle, Bio-Stoffpuppe, handgemacht, erste Puppe, Erstlingspuppe, ökologische Kinderpuppe, Puppenhandwerk, Jennifer Kliem-Pärsch, individuelle Puppe passend zum Kind, Wunschpuppe, dunkelhäutige Stoffpuppe, afrikanische Stoffpuppe
Schlamperle, Bio-Stoffpuppe, handgemacht, erste Puppe, Erstlingspuppe, ökologische Kinderpuppe, Puppenhandwerk, Jennifer Kliem-Pärsch, individuelle Puppe passend zum Kind, Wunschpuppe
Schlamperle, Bio-Stoffpuppe, handgemacht, erste Puppe, Erstlingspuppe, ökologische Kinderpuppe, Puppenhandwerk, Jennifer Kliem-Pärsch, individuelle Puppe passend zum Kind, Wunschpuppe,
Schlamperle, Bio-Stoffpuppe, handgemacht, erste Puppe, Erstlingspuppe, ökologische Kinderpuppe, Puppenhandwerk, Jennifer Kliem-Pärsch, individuelle Puppe passend zum Kind, Wunschpuppe, Waldorfart

Bommel von damals aus 2011:

Schlamperle, Bio-Stoffpuppe, handgemacht, erste Puppe, Erstlingspuppe, ökologische Kinderpuppe, Puppenhandwerk, Jennifer Kliem-Pärsch, individuelle Puppe passend zum Kind, Wunschpuppe,
Bommel von damals aus 2011

Und hier nochmal das afrikanische Sternchen für sich:

Tuchpuppe, Schlamperle, Bio-Stoffpuppe, handgemacht, erste Puppe, Erstlingspuppe, ökologische Kinderpuppe, Puppenhandwerk, Jennifer Kliem-Pärsch, individuelle Puppe passend zum Kind, Wunschpuppe, dunkelhäutige Stoffpuppe, afrikanische Stoffpuppe
Tuchpuppe, Schlamperle, Bio-Stoffpuppe, handgemacht, erste Puppe, Erstlingspuppe, ökologische Kinderpuppe, Puppenhandwerk, Jennifer Kliem-Pärsch, individuelle Puppe passend zum Kind, Wunschpuppe, dunkelhäutige Stoffpuppe, afrikanische Stoffpuppe
Tuchpuppe, Schlamperle, Bio-Stoffpuppe, handgemacht, erste Puppe, Erstlingspuppe, ökologische Kinderpuppe, Puppenhandwerk, Jennifer Kliem-Pärsch, individuelle Puppe passend zum Kind, Wunschpuppe, dunkelhäutige Stoffpuppe, afrikanische Stoffpuppe
Tuchpuppe, Schlamperle, Bio-Stoffpuppe, handgemacht, erste Puppe, Erstlingspuppe, ökologische Kinderpuppe, Puppenhandwerk, Jennifer Kliem-Pärsch, individuelle Puppe passend zum Kind, Wunschpuppe, dunkelhäutige Stoffpuppe, afrikanische Stoffpuppe
Tuchpuppe, Schlamperle, Bio-Stoffpuppe, handgemacht, erste Puppe, Erstlingspuppe, ökologische Kinderpuppe, Puppenhandwerk, Jennifer Kliem-Pärsch, individuelle Puppe passend zum Kind, Wunschpuppe, dunkelhäutige Stoffpuppe, afrikanische Stoffpuppe

Nach diesen Puppenbildern möchte ich Euch noch ein paar schöne Impressionen meiner morgendlichen Joggingrunden zeigen, die ich im Juli begonnen habe, 4-5 mal die Woche - als Ausgleich für die viele sitzende oder vornüber gebeugte Tätigkeit an Nähtisch und im Haushalt und zur Steigerung der körperlichen Ausdauer hauptsächlich. . .  aber ebenso zur Aufmunterung, um mich aus der mir seit Jahresbeginn - oder schon immer? - innewohnenden merkwürdigen Melancholie - oder sollte man es unbestimmbare Sehnsucht nennen -  zu ziehen, einfach als kleine morgendliche Wohltat und Routine für mich, um gut in den Tag zu starten. Ein bisschen stolz bin ich auch auf mich, dass ich - eher immer Unsportliche - das überhaupt schaffe, was dann ebenfalls gut für die Psyche ist! :-) Neben dem Singen im Chor, das ich bereits wieder im Frühjahr begonnen habe und was mir ebenfalls jede Woche sehr viel Freude bringt, war das mit die beste Idee, die ich dieses Jahr hatte. . . ich hoffe, ich schaffe es weiterhin, daraus Kraft zu ziehen und mir Gutes zu tun. Das brauchen wir doch alle, oder? Gut zu sich selbst zu sein ist vielleicht der Beginn von allem, denn dann hat man auch die Kraft, seinen Mitmenschen ein warmherziges, offenes und hilfreiches Gegenüber zu sein. Ich glaube, es haben noch mehr Menschen diese Gedanken, denn meine "Puppen für das innere Kind", die nun ja auch schon einige Male bestellt wurden, sollen ja eigentlich genau dies bewirken.. . . sich selbst eine gute Mutter sein, um Wunden - manchmal bewusste, manchmal unbestimmbare, unbewusste - aus der (frühesten) Kindheit zu heilen. . .

 

Bei meinen Touren begegneten mir in den vergangenen Tagen immer wieder Nebelschwaden, ja nun ist er wohl da, der Frühherbst, in den der Altweibersommer unmerklich übergegangen ist... Besonders gut gefallen mir auch die mit Tau benetzten Spinnweben, die überall in den Wiesen und an den Weidezäunen hängen, besonders wenn sie von der tief stehenden Morgensonne bestrahlt werden... Die Fotos sind leider nur mit meinem - etwas älteren - Handy gemacht, so dass die Qualität vielleicht nicht so wie gewohnt ist, aber ich hoffe, ich konnte die Stimmung trotzdem etwas einfangen...

 

Viel Spaß mit den Bildern und kommt gut in die neue Woche,

 

herzlich

Morgennebel in Feld und Flur
Spinnennetz mit Tautropfen
Spinnweben mit Morgentau in Wiesengras
Morgensonnenstrahlen in Nebel

Kommentar schreiben

Kommentare: 0